FAQ

Kann der vor Ort Termin beim Yoga überall stattfinden?

Grundsätzlich ja. Wir brauchen ausreichend Platz für unsere beiden Yogamatten und sollten für die Dauer unserer vereinbarten Einheit so ungestört wie möglich sein. Die Einheit kann sowohl drinnen (vor allem bei Schlechtwetter), als auch draußen stattfinden (wenn du zum Beispiel einen Garten zur Verfügung hast).
Beachte bitte die zusätzlichen Kosten für die Anfahrtspauschale.

Gibt es Zusatzkosten wie z.B. eine Anfahrtspauschale?

Ja, wenn ich zu dir nachhause komme, wird eine Anfahrtspauschale verrechnet je nachdem wo unser Termin stattfinden soll.

Was brauche ich beim Termin? Muss ich mir extra Yogaequipment kaufen?

Nein. Ich kann dir kostenlos eine Yogamatte zur Verfügung stellen (werden nach jeder Benutzung von mir gereinigt). Meditationskissen, Yogablöcke und Yogagurte kannst du dir bei Bedarf ebenso von mir ausborgen.
Wenn du deine Praxis regelmäßig üben möchtest oder wir mehrere Termine miteinander haben, empfehle ich dir, dir eine eigene Yogamatte zuzulegen.
Beim Termin selbst empfiehlt es sich in bequemer (Sport)Kleidung zu kommen und etwas zum Trinken dabei zu haben.
Bitte achte darauf 1-2 Stunden vor unserem Termin nichts mehr Schweres und Üppiges zu essen. Banane, Müsliriegel, Energiekugerl, Nüsse, Trockenobst & Co. bieten sich hier als schneller Energie-Spender an 😉

Wo bekomme ich eine Yogamatte bzw. Yogaequipment?

Gerne kann ich dich hier beraten. Es gibt viele Hersteller, Angebote und Materialen, da kann es schon sehr unüberschaubar werden. Du kannst einige Produkte von Lotuscrafts bei mir ausprobieren und direkt kaufen.

Kann ich die Yogaeinheiten mit den Krankenkassen oder Sozialversicherungsträgern abrechnen?

Nein, leider. Die österreichischen Sozialversicherungsträger und öffentlichen Krankenkassen leisten hier keine Teil- oder Gesamtverrechnung. Du kannst aber bei deiner privaten Zusatzkrankenversicherung nachfragen. Manche, wenige private Versicherungsträger akzeptieren Yoga im Rahmen der privaten Zusatzkrankenversicherung bzw. in diversen Gesundheitsförderaktionen.

Ich kann meinen gebuchten Termin leider nicht einhalten. Wie kann ich stornieren?

Bis 24 Stunden vor dem vereinbarten Termin ist es möglich, kostenfrei per E-Mail oder telefonisch, ohne Angabe von Gründen, zu stornieren. Bei einer Stornierung innerhalb von 24 Stunden vor dem Termin werden 100 % in Rechnung gestellt.

Mein/e Partner/in, Freund/in, Nachbar/in, usw. möchte auch beim Yoga mitmachen. Welche Möglichkeiten gibt es hier?

Die ausgeschriebenen Pakete (30, 60, 90, 5er und 10er Paket) können von dir und maximal einer Begleitperson in Anspruch genommen werden. Für jede weitere Person bis zu maximal 5 Personen verrechne ich 50% des Paketpreises. Ab 5 Personen kannst du bei mir bzgl. eines privaten Gruppenkurses anfragen – ich stelle dir gerne ein individuelles Angebot zusammen.
Termine im therapeutischen Yoga können nur mit Einzelpersonen abgehalten werden.

Ich bin schwanger und möchte mit Yoga als Geburtsvorbereitung beginnen bzw. meine Yogapraxis entsprechend anpassen. Kannst du mir hier helfen?

Schwangeren- oder Pränatal-Yoga ist ein eigener Bereich, für den eine gezielte, fundierte und professionelle (Zusatz-) Ausbildung vorgesehen ist. Mein Schwerpunkt liegt nicht in diesem Bereich, aber ich kann dich gerne an kompetente Kollegen/innen in deiner näheren Umgebung empfehlen.

Ich suche jemanden im Bereich Kinderyoga. Bin ich da bei dir richtig?

Kinderyoga ist ein eigener Bereich, für den eine gezielte, fundierte und professionelle (Zusatz-) Ausbildung vorgesehen ist. Mein Schwerpunkt liegt nicht in diesem Bereich, aber ich kann dich gerne an kompetente Kollegen/innen in deiner näheren Umgebung empfehlen.

Ich habe physische (körperliche) und/oder psychische (mentale) Einschränkungen, Probleme, etc. und habe gelesen/gehört, dass Yoga helfen (heilen) kann.

Unumgänglich ist der Weg zum Arzt. Ich bitte dich, deine gesundheitlichen Einschränkungen, Probleme, usw. immer zuerst von einem Arzt oder Psychotherapeuten abklären und beurteilen zu lassen. Gerne stimme ich mich mit deinem Orthopäden, Hausarzt, Neurologen, Internisten, Psychotherapeuten, Physiotherapeuten, usw. ab und versuche, deine Einschränkungen bestmöglich zu berücksichtigen.
Die Yogapraxis und auch das therapeutische Yoga sind kein Heilmittel und ersetzen keinen Arztbesuch oder Behandlung bei einem Psychotherapeuten! Yoga kann das Behandlungskonzept deines Arztes oder Therapeuten aber ergänzen und unterstützen.
Sollten wir im Zuge eines Termins sehen, dass es eine Einschränkung/ein Problem gibt und du noch nicht in ärztlicher/therapeutischer Behandlung bist, empfehle ich dich gerne an Kollegen/innen weiter.

Was passiert mit meinen Daten, die ich im Anamnesegespräch angebe?

Im Anamnesegespräch verwende ich einen Fragebogen, den ich händisch während unseres Gesprächs ausfülle, dich anschließend bitte zu unterschreiben und dir in Kopie aushändige. Der Fragebogen wird nur physisch (nicht digital/elektronisch) bei mir gemäß der Datenschutzbestimmungen (DSGVO Stand Mai 2018) verschlossen verwahrt. Deine Daten und Angaben behandle ich mit größter Sorgfalt und es gilt absolute Verschwiegenheit.
Mehr Informationen dazu findest du auf meiner Datenschutzseite.

Wie kann ich bei dir bezahlen?

Alle Leistungen sind im Voraus bzw. beim Termin zu bezahlen. Bei den 5er und 10er Paketen erfolgt die Bezahlung auf Rechnung/Überweisung. Therapeutisches Yoga und Einzelstunden zu 30, 60 und 90 Minuten können Bar oder mit Bankomatkarte bezahlt werden.

Gibt es einen Rabatt für Senioren, Studenten, usw.?

Derzeit biete ich keine Rabattaktionen an.

Wie kann ich am Laufenden bleiben?

Du kannst meinen Newsletter abonnieren, mir auf Facebook, Instagram, Pinterest oder YouTube folgen.
Alle Bestimmungen und Infos rund um den Datenschutz und deine Newsletteranmeldung kannst du hier nachlesen.

Wie und wann kann ich mich vom Newsletter abmelden?

Du kannst dich jederzeit und ohne Angaben von Gründen wieder abmelden. Klicke dazu einfach am Ende jedes Newsletters auf „Abbestellen“ oder sende mir ein kurzes Mail an office@nataschawanek.at.
Alle Bestimmungen und Infos zu deinen Daten und deiner Newsletteranmeldung kannst du auf meiner Datenschutzseite nachlesen.