|

LET’S GET TOGETHER AND DO SOME YOGA

Es ist schon wieder fast ein Jahr her, dass wir einander live und in Farbe auf der Yogamatte im Studio sehen konnten, aber nun ist es so weit. Ab sofort starten wieder Yogakurse in meinem Studio und wir werden hoffentlich so lange wie nur möglich dabei bleiben können.

3x/Woche | 60 Minuten | max. 6 Teilnehmer:innen

Kursplan
Drei Mal pro Woche, nämlich Dienstag, Mittwoch und Donnerstag stehen dir Yogatherapie, Yoga basic oder Yin-Yoga in meinem Studio zur Auswahl. Immer von 18-19 Uhr und mit maximal 6 Teilnehmer:innen.

Anmeldung & Platzreservierung

Du kannst dich für den Kurstermin deiner Wahl entweder online über meine Website anmelden und auch gleich bezahlen oder einfach alles vor Ort erledigen. Die Kurse sind mit maximal 6 Teilnehmer:innen beschränkt. D.h. wenn du dich online angemeldet hast oder auch bei mir persönlich (wenn du schon mal da bist und weißt, dass du auch nächste Woche wieder kommen wirst), ist dir ein Platz garantiert. Wenn du per Drop-In Prinzip reinschaust und keine Plätze mehr frei sind, muss ich dich leider auf den nächsten Termin vertrösten.

Was muss ich mitbringen?

Du kannst gerne deine eigene Yogamatte mitbringen oder auf den studioeigenen Matten praktizieren. Die studioeigenen Matten sind aus PVC und werden nach jeder Benutzung von den Teilnehmer:innen selbst desinfiziert. Bitte komm am besten bereits in deinen Trainingsklamotten. Es gibt vor Ort Wasser & Tee oder du nimmst selbst etwas zu trinken mit.

Gelten noch irgendwelche COVID-Maßnahmen?

Nein. Das Bundesministerium für Soziales, Pflege, Gesundheit und Konsumentenschutz empfiehlt nach wie vor das regelmäßige Waschen der Hände, Einhalten eines Mindestabstandes, regelmäßiges Lüften und auch das Tragen einer FFP2-Maske. Wie gesagt, Empfehlung aber keine Verordnung. Im Studio stehen dir Händedesinfektionsmittel und Desinfektionstücher für die Yogamatten zur Verfügung. Wir achten darauf, nach wie vor etwas Abstand zueinander zu halten und lüften regelmäßig bzw. im Sommer dauerhaft das Studio. Wenn du eine Maske tragen möchtest, weil du dich dann bei deiner Yogapraxis wohler fühlst, ist das selbstverständlich ganz dir überlassen.

Unabhängig davon darf ich dich natürlich bitten, sobald du Symptome hast und/oder dich nicht fit fühlst und/oder Fieber hast, zuhause zu bleiben. Selbiges gilt natürlich auch für mich – in diesem Fall erhalten alle angemeldeten Teilnehmer:innen eine unverzügliche Info per Anruf oder Nachricht (WhatsApp, SMS, usw.), dass der Kurstermin entfällt.

Kann ich jemanden mitbringen? Gibt’s einen Schnuppertarif?

Ich freue mich sehr, wenn du jemanden in den Kurs mitbringst! Und ja, es gibt wieder einen Schnuppertarif für die Kursstunden im Studio. Mit 10 Euro (inkl. 20% USt.) kann jede:r mal etwas Yoga-Luft schnuppern ;)

Ich hab noch ein Guthaben von meinem alten 10erBlock – kann ich die wieder reaktivieren?

Selbstverständlich! Dein alter 10er-Block kann jederzeit wieder reaktiviert und aufgebraucht werden. Eine kleine Einschränkung muss ich dir leider geben: eine Onlinebuchung ist mit deinem 10er-Block-Guthaben leider technisch nicht möglich. D.h. du kannst dir einen Platz bei mir persönlich reservieren und dann rechnen wir mit deinem Guthaben vor Ort ab.

Kann ich mein 10er-Block Guthaben auch in deinem Studioshop verwerten oder für einen Kochworkshop verwenden oder sogar jemanden übertragen?

Wenn du leider nicht mehr ins Yoga kommen kannst oder möchtest, aber dein Guthaben anderweitig verwerten willst, finden wir sicher eine Lösung dafür. Ein Einkauf in meinem Studioshop, die Teilnahme an einem Kochworkshop oder der Übertrag an jemanden anderen sind Möglichkeiten, wie wir dein Guthaben sinnvoll verwerten können.

Du bist mal zu spät zur Stunde dran…

Zu spät kommen kann jedem mal passieren und ist überhaupt kein Problem. Lass es bitte nur nicht zur Gewohnheit werden, da wir gerne pünktlich zur Yogapraxis starten. Der Hausbrauch ist hier wie folgt: Pünktlich zu Stundenbeginn wird die Eingangstür “verriegelt”, sodass man zwar noch aus dem Studio raus kann, aber nicht mehr hinein. Wenn du zu spät dran bist, benutze bitte links neben meinem linken Auslagenfenster die Türglocke und stell dich danach vor die Eingangstüre. Ich werde dir per Türöffner dann die Türe öffnen und du kannst sie einfach aufdrücken. Bitte komm leise rein, da wir meistens mit einer Meditation oder Atemübung starten und such dir einen freien Platz.

Alles geklärt?

Wenn du noch Fragen hast, melde dich bitte einfach bei mir. Ansonsten freue ich mich dich bald (wieder) in meinem Studio persönlich auf der Matte sehen zu können.

Ähnliche Beiträge

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.