Schlagwortarchiv für: Hausmannskost

Beiträge

Geschnetzeltes mit Nockerl angerichtet auf einem Teller, bestreut mit gehackter Petersilie.

Was die österreichisch-bürgerlichen Küche für mich so besonders macht? Der Mix an multikulturellen Einflüssen aus früheren Zeiten, die jedes Gericht für sich so raffiniert und speziell machen. So findet man das Boeuf Stroganoff, das eigentlich aus der russischen Küche kommt und von der französischen später aufgegriffen wurde, auf jeder gut bürgerlichen Speisekarte. Zugegeben, ein feines Boeuf Stroganoff hat schon immer zu meinen Leibspeisen gehört. Deshalb freue ich mich, dass die vegane Version dem Original für meinen Geschmack um nichts nachsteht. Ich wünsche dir wie immer guten Appetit und viel Spaß beim Nachkochen!

Weiterlesen

Ein bunter Gemüsesuppentopf ist genau das richtige für die kalte und nasse Jahreszeit. Schnupfnase, Husten, Halsschmerzen, Ohrenschmerzen, Kopfschmerzen, Fieber, usw. man kann sagen, es geht einfach etwas um. Die wohl bewährteste Methode bei grippalen Infekten ohne Komplikationen ist einfach abwarten, Tee trinken und natürlich eine gute, heiße Suppe.

Weiterlesen
Linseneintopf mit Wurzelgemüse und Erdäpfelstampf, serviert in einem weißen Suppenteller, bestreut mit gehackter Petersilie. Dekoriert mit Wurzelgemüsen, frischer Petersilie und getrockneten Linsen.

Grau in grau, nass und kalt zeigt sich heute das Wetter. Die Natur freuts und sie kann wieder durchatmen, unsereins fröstelts im Gegenteil gern ein bisschen durch. Der nass-kalte Wettersegen ist für mich die Einladung, etwas aus meinen Rezepten aus der wärmenden, nährenden und bodenständigen Küche herauszukramen. Und ich wurde fündig: Linseneintopf!

Weiterlesen
Cremespinat mit Erdäpfelröster angerichtet auf einem weißen Teller

Die Fastenzeit hat nun ihr Ende gefunden und wir sind schon wieder beim Gründonnerstag angelangt. Um dem ganzen einen traditionellen und glanzvollen Abschluss zu bieten, gibt`s hier genau das richtige Rezept. Cremespinat mit Erdäpfelröster ist DAS Gründonnerstags-Pflichtprogramm.

Weiterlesen
Gemüsestrudeln angerichtet auf einem Holzbrett mit einem Gemüsekorb der Saison

Wenn der Frühling anklopft, kommt bei mir immer die Lust aufs Bunte. Auf dem Teller, im Garten, am Balkon, in der Garderobe. Ich vermute mal es liegt in unserer „Natur“, dass wir uns selbst auch nach der Jahreszeit ausrichten und anpassen wollen. Nach den Schnupfnasen, der kahlen Winteroptik, dem oft tristen Wetter und der trockenen Heizungsluft zieht es uns regelracht nach draußen. Die ersten Sonnenstrahlen bei einem Spaziergang genießen, im Garten herumwerkln, Frühlingsboten in der Wiese finden, uvm.

Weiterlesen
>