von Natascha Wanek am 20.10.2020 in Kategorie: Vegan

Overnight-Chia-Oats mit Vanillenektarinen

Overnight-Oats sind bei uns in ihrer Variante als Bircher-Müsli wohl besser bekannt. Das Prinzip ist bei beiden aber dasselbe: Getreideflocken werden mit oder ohne Zugabe von Obst mit Wasser oder Pflanzenmilch angesetzt und zum Quellen über Nacht im Kühlschrank geparkt. Mit dieser Methode lässt sich nicht nur ein tolles und gesundes Frühstück für den nächsten Tag vorbereiten, du tust deinem Körper damit auch noch einen Gefallen. Durch den Quellvorgang über Nacht werden die Getreideflocken leichter verdaulich, die Nährstoffe können von deinem Darm besser und effizienter aufgenommen werden und Samen wie Chia, Leinsamen, Flohsamen & Co. können ihre besondere Wirkung erst so richtig entfalten.

Saisonale Abwechslung mit Fruchtkompott

Die Vanillenektarinen sind in diesem Rezept natürlich der Star, aber du kannst dasselbe Prinzip mit jedem Obst deiner Wahl umsetzen. Egal ob Pflaumen, Zwetschgen, Äpfel, Nektarinen, Marillen, Trauben, Birnen, Beeren, usw. in deinem Garten oder bei deinem Markt gerade Saison haben. Diese Sonderbehandlung gibt deinem Lieblingsobst den besonderen Kniff und du kannst dir auch hier gleich eine größere Menge vorbereiten und die ganze Woche davon „zehren“. Auch hier hast du den Nebeneffekt, dass vor allem in der kälteren Jahreszeit oder wenn du einen empfindlichen Magen oder Darm hast, hier deinem Körper wieder etwas Arbeit abnehmen kannst. Vorgegartes Obst ist wesentlich leichter verdaulich und mit Zugabe von aromatischen Gewürzen auch wärmend ala Ayurveda und TCM Ernährungsempfehlung.

Ideen für Toppings

Aber beim Fruchtkompott hört die Kreativität gottseidank nicht auf – hier findest du noch einige Ideen, um deine Overnight-Oats zu toppen.

Mehr Abwechslung für deinen veganen Frühstückstisch? Lass dich gerne von meinen anderen Frühstücksideen einfach inspirieren. Probier‘ doch mal einen Porridge, die warme „Schwestervariante“ der Overnight-Oats oder dürfen es vielleicht mal feine Pancakes sein?

Overnight-Chia-Oats mit Vanille-Nektarinen, Mandelmus, gerösteten Mandelblättchen und Dattelsirup

Overnight-Chia-Oats mit Vanillenektarinen

Overnight-Oats mit Chiasamen, feinen Vanillenektarinen, cremigen Mandelmus und gerösteten Mandelblättchen.
5 von 2 Bewertungen
Drucken Pin Rate
Gericht: Frühstück
Land & Region: Amerikanisch
Keyword: Chia, Chiasamen, Hafer, Haferflocken, Nektarinen, Oats, Overnight, Vanille
Vorbereitungszeit: 1 day
Zubereitungszeit: 30 Minuten
Portionen: 2 Portionen

Zutaten

Overnight-Chia-Oats

  • 3 EL Haferflocken (Kleinblatt)
  • 3 EL Chiasamen
  • 300-400 ml Pflanzenmilch

Vanille-Nektarinen

  • 2-3 Stk. Nektarinen
  • 150 ml Wasser
  • 2 EL Rohrohrzucker
  • 1 TL Vanillezucker optional: Vanillepulver, Vanillemark, Vanilleschote, usw.
  • 2 Stk. SONNENTOR Bio-Nelken, ganz
  • 1/2 Stk. Zitrone, Schale gerieben
  • Zitronensaft

Toppings

  • 2-3 EL Mandeln, gehobelt
  • 2 EL Nussmus nach Wahl
  • Süßungsmittel (Dattelsirup, Ahornsirup, Agavendicksaft, usw.)
  • Gewürze/Gewürzmischung

Anleitungen

Vanille-Nektarinen

  • Die Nektarinen von Stiel und Kern befreien und in dünne Spalten/Scheiben schneiden.
  • Mit einem Sparschäler von einer halben Zitrone die Schale vorsichtig abschälen.
  • In einem kleinen Topf die Zitronenschale, den Rohrohrzucker, den Vanillezucker, die Nelken, den Zitronensaft mit dem Wasser einmal kurz aufkochen lassen.
  • Die Nektarinenspalten hinzufügen, durchschwenken und für 2-3 Minuten erhitzen.
  • Zugedeckt 5-10 Minuten ohne Hitze nachziehen lassen.
  • Die Vanille-Nektarinen können gleich serviert werden oder du lässt sie auskühlen und lässt sie in einem geschlossenen Aufbewahrungsbehälter im Kühlschrank über Nacht durchziehen.
    Nektarinenspalten gedünstet in einem Topf

Overnight-Chia-Oats

  • Chiasamen und Haferflocken in einer Schale/Schüssel mit der Pflanzenmilch aufgießen, bis diese locker in der Flüssigkeit schwimmen. Einmal gut umrühren. Zugedeckt im Kühlschrank über Nacht ziehen/quellen lassen.

Genusskombi

  • Die Overnight-Chia-Oats auf zwei Schalen aufteilen. Eventuell etwas Pflanzenmilch nachgießen, wenn du sie etwas flüssiger haben willst.
  • Die Vanille-Nektarinen darauf verteilen.
  • Tipp: Damit deine Overnight-Chia-Oats noch gehaltvoller werden, kannst du noch eine Banane mit einer Gabel zermatschen und auf beide Portionen aufteilen.
    Overnight-Chia-Oats mit zerdrückter Banane
  • Die Mandelblättchen in einer beschichteten Pfanne ohne Zugabe von Fett goldbraun rösten und darüber verteilen.
  • Dazu passt ein guter Löffel Nussmus (z.B. braunes Mandelmus) und Dattelsirup.
  • Zum Abschluss kannst du noch "süße" Gewürze oder Gewürzmischungen darüber streuen wie z.B. Zimt, Lebkuchengewürz, Pumpkin-Spice, Kardamom, usw.

Diese Beiträge könnten dich auch interessieren:

{"email":"Email address invalid","url":"Website address invalid","required":"Required field missing"}

Über deine E-Mail Adresse bekommst du regelmäßig:

  • Neue Rezeptideen für die schnelle vegane Küche
  • Terminvorschau für Workshops, Kurse und andere Angebote
  • Vorabangebote für kommende Online-Kurse
>