Abgesagte Workshops und Cooking Friday

Hallo ihr Lieben!

Mit der neuen Lockdown-Verordnung, die mit Montag 22.11.2021 wirksam wird, muss ich leider auch die geplanten Workshops für diesen Zeitraum absagen. Sobald der Lockdown vorbei ist und die Infektionszahlen wieder sinken, werden wir unsere Koch- und Backworkshops im Studio wieder fortsetzen.

Damit du auf nichts verzichten musst, starten wir mit Freitag den 26.11.2021 den COOKING FRIDAY. Am Mittwoch davor poste ich auf meinen sozialen Kanälen (Facebook, Instagram & Co.) und hier auf meinem Blog das Rezept, die Zutatenliste und den Zoom-Link. Jeden Freitag treffen wir uns um 18 Uhr zu unserer Cooking Friday Session auf Zoom und kochen oder backen eines meiner Rezepte miteinander. 

Was brauche ich, um dabei sein zu können?

Um beim Cooking Friday dabei sein zu können brauchst du einen Computer, ein Tablet oder ein Smartphone, um dich via Zoom rein zu schalten. Zoom selbst ist eine kostenlose Anwendung, bei der du dich weder registrieren, noch einen Account erstellen musst. Auf meinem Blog oder meinen sozialen Kanälen checkst du dir den aktuellen Link. Diesen brauchst du einfach nur kurz vor Beginn unserer Koch- bzw. Backsession anklicken und schon bist du dabei.

Was kostet mich das?

Die Teilnahme ist gratis, du musst nur die notwendigen Lebensmittel/Zutaten selbst besorgen. Wenn du Fragen zu den Zutaten hast oder wissen möchtest, wo du sie am besten besorgst, kannst du es mir in die Kommentare schreiben, ein Mail senden oder mich anrufen.

Ich freue mich wenn wir uns demnächst bei einem Cooking Friday sehen. Bis dahin wünsche ich dir alles Liebe!

Deine Natascha

Über die Autorin  Natascha Wanek


Als vegane Ernährungstrainerin i.A. und zertifizierte Yogalehrerin betreibt Natascha seit September 2019 ein Studio in Maria Enzersdorf. Sie ernährt sich selbst seit 2014 gemeinsam mit ihrem Lebenspartner vegan und war schon immer eine begeisterte Köchin. Von der klassischen österreichischen Hausmannskost vegan neu interpretiert bis zur veganen Trendküche kommt bei ihr alles auf den Tisch. Genuss ohne Reue, Alltagstauglichkeit, Regionalität und Ausgewogenheit sind ihr dabei besonders wichtig. Seit 2013 praktiziert sie regelmäßig Yoga und hat bereits nach kurzer Zeit beschlossen sich zur Yogalehrerin ausbilden zu lassen. Das nachhaltige Bewegungskonzept, das Atmung und Meditation integriert, waren die ausschlaggebenden Aspekte, die ihre Liebe zu Yoga geweckt haben.

Vegane Sommerwoche 2021

Einfach und saisonal. 7 Tage, 18 Rezepte. Mit Wochenplaner und Einkaufslisten.

>
Success message!
Warning message!
Error message!