Buchteln

Germteig | Fruchtfülle

2 Stdn. 30 Min.
204 kcal

Flaumige Buchteln gefüllt mit Powidl, Marmelade, dem Lieblingsfruchtaufstrich oder Nougat - der Phantasie und den Vorlieben sind keine Grenzen gesetzt. Klassisch werden Buchteln mit Powidl, einer böhmischen Zubereitung von Zwetschken, gefüllt oder auch mit Marillenmarmelade. Dazu wird gerne Vanillesauce serviert.
5 von 4 Bewertungen
Vorbereitung 10 Min.
Zubereitung 20 Min.
Gehzeit 2 Stdn.
Gesamtzeit 2 Stdn. 30 Min.
Gericht Mehlspeisen
Land & Region Österreich
Saison Herbst, Winter
Portionen 20 Buchteln

Equipment

  • 1 Auflaufform
  • 1 Rührgerät Bsp. Handmixer mit Knethaken, KitchenAid, usw.

Zutaten

Teig

  • 650 g Weizenmehl universal
  • 4 EL Rohrohrzucker
  • 1 Pkg. Backpulver
  • 1 Prise Salz
  • 200 g Pflanzenjoghurt
  • 200 ml Pflanzenmilch
  • 1 Würfel Germ (Hefe) frisch
  • 3 EL pflanzliche Margarine

Füllung

  • 250 g Powidl alternativ: Marmelade, Konfitüre, Fruchtaufstrich, Nougat, usw.
  • 1 Schuss Rum

Fertigstellen

  • 3 EL Pflanzensahne alternativ: Pflanzenmilch
  • 2 EL Staubzucker
  • 1 EL pflanzliche Margarine

Zubereitung

Teig

  • Alle trockenen Zutaten in eine Schüssel wiegen. Das Joghurt und die Margarine ebenso abwiegen.
    650 g Weizenmehl, 4 EL Rohrohrzucker, 1 Pkg. Backpulver, 1 Prise Salz, 200 g Pflanzenjoghurt, 3 EL pflanzliche Margarine
  • Die Pflanzenmilch leicht erwärmen (lauwarm) und die Germ darin auflösen.
    200 ml Pflanzenmilch, 1 Würfel Germ (Hefe) frisch
  • Alle Zutaten händisch oder mit Hilfe eines Rührgeräts zügig zu einem glatten Teig verkneten.
  • Den Teig bzw. die Schüssel mit einer Duschhaube oder einer Klarsichtfolie an einem warmen, nicht zugigen Ort für 1-1,5 Stunden gehen lassen, bis sich das Teigvolumen mindestens verdoppelt hat.

Füllung

  • Die Auflaufform mit Margarine gut ausfetten.
    1 EL pflanzliche Margarine
  • Den Powidl oder die Marmelade in einer Schüssel mit einem Schuss Rum glattrühren.
    250 g Powidl, 1 Schuss Rum
  • Den Teig auf der bemehlten Arbeitsfläche zu einer ca. 5cm dicken Rolle rollen und gleich große Stücke abstechen. Die Teigstücke auf der Arbeitsfläche oder zwischen den Händen flachdrücken und mit ca. einem Teelöffel Füllung füllen.
  • Die Teigränder zusammenfassen und zusammendrücken. Die Buchtel mit der verschlossenen Seite (Naht) nach unten in die gefettete Auflaufform setzen. Mit allen Teigstücken so verfahren und die Buchteln eng in die Form einschlichten.
  • Die Buchteln nochmals 30 Minuten mit einem Tuch zugedeckt gehen lassen.
  • Das Backrohr auf 180°C Heißluft vorheizen.
  • Mit Pflanzensahne bestreichen und auf mittlerer Schiene auf dem Gitterrost im Backrohr backen. Die Buchteln werden goldbraun ca. 30-40 Minuten gebacken.
    Vor dem Rausnehmen in die Mitte der Auflaufform mit einem (Holz)Spieß einstechen, um zu sehen, ob auch die mittleren Buchteln durchgebacken sind. Sollten sie bereits goldbraun sein, aber in der Mitte noch etwas Zeit brauchen, dann die Form oben mit einer Alufolie locker abdecken und weitere 10-15 Minuten backen.
    3 EL Pflanzensahne
  • Die Form rausnehmen und für 10-15 Minuten durchziehen lassen.
  • Pro Person 2 Buchteln rausstechen, mit Vanillesauce und Staubzucker bestreut servieren.
    Gutes Gelingen und guten Appetit!
    2 EL Staubzucker

Nährwerte

Buchteln
Nährwerte pro Portion
Kalorien (kcal)
204
% Tagesbedarf*
Kohlenhydrate
 
38
g
13
%
davon Zucker
 
10
g
11
%
Ballaststoffe
 
1
g
4
%
Proteine
 
4
g
8
%
Fette
 
3
g
5
%
Gesättigte Fettsäuren
 
1
g
5
%
Einfach ungesättigte Fettsäuren
 
1
g
Mehrfach ungesättigte Fettsäuren
 
1
g
Trans-Fettsäuren
 
0.01
g
Vitamine (fettlöslich)
Vitamin A
 
107
IE
2
%
Vitamin D
 
0.2
µg
1
%
Vitamin E
 
1
mg
7
%
Vitamin K
 
2
µg
2
%
Vitamine (wasserlöslich)
Vitamin B1 (Thiamin)
 
0.3
mg
27
%
Vitamin B2 (Riboflavin)
 
0.2
mg
16
%
Vitamin B3 (Niacin)
 
2
mg
15
%
Vitamin B5 (Pantothensäure)
 
0.2
mg
4
%
Vitamin B6
 
0.03
mg
2
%
Vitamin B12 (Cobalamin)
 
0.04
µg
1
%
Folat
 
77
µg
26
%
Vitamin C
 
2
mg
2
%
Mineralstoffe (Mengenelemente)
Salz
 
107
mg
4
%
Kalzium
 
75
mg
8
%
Magnesium
 
9
mg
3
%
Phosphor
 
62
mg
9
%
Mineralstoffe (Spurenelemente)
Eisen
 
2
mg
16
%
Zink
 
0.4
mg
5
%
Selen
 
11
µg
16
%
Kupfer
 
0.1
mg
8
%
Mangan
 
0.2
mg
10
%
* % Tagesbedarf basiert auf 2000 kcal.
Schlüsselwörter Aprikosen, Germteig, Hefeteig, Marillen, Marmelade, Powidl