Schwammerlragout

Schwammerlragout

Wenn's mal schnell gehen muss oder mir einfach nichts einfallen will, sind Rezepte wie dieses extrem praktisch. Während die Erdäpfeln kochen kannst du ruckzuck das Ragout zubereiten und du hast in einer halben Stunde das Essen am Tisch.

Kohlrabicremesuppe mit Croutons, Berglinsen und Kohlrabiblätterpesto

Kohlrabicremesuppe mit Croutons, Berglinsen und Kohlrabiblätterpesto

Der Kohlrabi ist ein wahrer Allrounder und eignet sich auch hervorragend als Suppengemüse. Dazu passen fein knusprige Croutons, am besten aus Roggenbrot und ein pfiffiges Pesto aus den Kohlrabiblättern. Die Berglinsen sind eine geniale Ergänzung, um daraus eine vollwertige Mahlzeit zu zaubern. Du kannst sie natürlich auch weglassen, wenn du ganz im Suppengenuss bleiben möchtest.

Reisfleisch mit Salat

Reisfleisch mit Salat

Das Reisfleisch, das eigentlich seine Wurzeln in Italien und nicht wie oft vermutet in Österreich oder Ungarn hat, ist aus der Wiener Küche nicht wegzudenken. Für mich zählt das Reisfleisch zu den Urgerichten der One-Pot Rezepte und ist ein Klassiker, der zu jeder Jahreszeit super funktioniert.

Reuben-Sandwich

Reuben-Sandwich

Ein gutes Sandwich-Rezept bei der Hand zu haben ist immer praktisch. Egal für welche Gelegenheit, ob als Hauptspeise oder Snack, für den Spieleabend, zum Mitnehmen oder in der Mini-Variante für ein Buffet. Das Reuben-Sandwich ist ein Klassiker unter den Sandwich-Rezepten und steht in seiner veganen Variante dem original Rezept um nichts nach.

Gratin

Gratin

Ein Gratin ist eine herrliche Sache – du kannst es als Hauptspeise mit einem kleinen Salat, aber auch als raffinierte Beilage reichen. In meinem Rezept gebe ich dir zwei Möglichkeiten, je nachdem wie viel Zeit und Laune du hast, um zum perfekten Gratin zu kommen.

Karotten-Zwiebel Curry

Karotten-Zwiebel Curry

Ein fruchtiges Curry mit einem blitzschnellen Naan-Brot ist immer etwas feines. Currys lassen sich wunderbar auch noch am nächsten Tag aufwärmen und sind somit ideal, um im Voraus zu kochen bzw. zum Mitnehmen. Ich lege besonderen Wert darauf, dass ein Curry geschmacklich immer gut ausbalanciert ist – sowohl von den Gewürzen, als auch von den…