Kohlrabi Karotten Cremegemüse mit Erdäpfelpürree, serviert auf einem weißen Teller, garniert mit einer Petersilie.

Kohlrabi-Karotten Cremegemüse mit Erdäpfelpüree

Kohlrabi | Karotten | Erdäpfeln

50 Min.
344 kcal

Ein klassisches Gemüsegericht aus der österreichischen Küche, das sowohl als Beilage, als auch als Hauptgericht serviert werden kann.
5 von 4 Bewertungen
Vorbereitung 20 Min.
Zubereitung 30 Min.
Gesamtzeit 50 Min.
Gericht Hauptspeisen
Land & Region Österreich
Saison Frühling, Herbst, Winter
Portionen 4 Portionen

Zutaten

Kohlrabi-Karotten Cremegemüse

  • 2 Stk. Kohlrabi
  • 4-6 Stk. Karotte
  • 1 Stk. Zwiebel
  • 1 Stk. Knoblauch
  • 250 ml Gemüsesuppe klar
  • 1 Prise Kümmel ganz
  • 1 EL Petersilie
  • Salz, Pfeffer
  • Pflanzenöl
  • 2 EL Pflanzenjoghurt
  • 1 TL Weizenmehl universal

Erdäpfelpüree

  • 1 kg Erdäpfeln mehlig
  • 1 Prise Muskat gemahlen
  • pflanzliche Margarine
  • Salz, Pfeffer
  • 250 ml Pflanzenmilch

Zubereitung

  • Den Kohlrabi schälen und in Würfel schneiden.
    2 Stk. Kohlrabi
  • Die Karotten schälen oder gut waschen (bei Bio-Qualität ausreichend) und in Würfel schneiden.
    4-6 Stk. Karotte
  • Den Zwiebel schälen und feinwürfelig schneiden, den Knoblauch schälen und fein hacken.
    1 Stk. Zwiebel, 1 Stk. Knoblauch
  • In einem Topf etwas Pflanzenöl erhitzen und die Kohlrabi- und Karotten-Würfel darin anschwitzen.
    Pflanzenöl
  • Den Zwiebel und den Knoblauch zufügen und mitrösten.
  • Mit Suppe ablöschen, Salz, Pfeffer und Kümmel beigeben und die Hitze reduzieren. Sanft köcheln lassen, bis das Gemüse gar ist (15-20 Minuten). Bei Bedarf Suppe nachgießen.
    250 ml Gemüsesuppe klar, Salz, Pfeffer, 1 Prise Kümmel
  • Die Erdäpfeln schälen und 20 Minuten in leicht gesalzenem Wasser kochen oder in einem Lochgeschirr im Dampfgarer dämpfen.
    1 kg Erdäpfeln
  • Die gegarten Erdäpfeln in einem Topf mit einem Erdäpfelstampfer unter Zugabe von Margarine und Pflanzenmilch stampfen. Mit Salz, Pfeffer und Muskat würzen und abschmecken.
    pflanzliche Margarine, Salz, Pfeffer, 250 ml Pflanzenmilch, 1 Prise Muskat
    Erdäpfelpürre im Kochtopf mit einem Erdäpfelstampfer.
  • Das Joghurt mit dem Mehl glattrühren und unter das Kohlrabi-Karotten Gemüse ziehen. Einmal aufkochen lassen, Hitze abdrehen und die Petersilie unterziehen. Nochmals abschmecken.
    2 EL Pflanzenjoghurt, 1 TL Weizenmehl, 1 EL Petersilie
  • Gutes Gelingen und guten Appetit!

Nährwerte

Kohlrabi-Karotten Cremegemüse mit Erdäpfelpüree
Nährwerte pro Portion
Kalorien (kcal)
344
% Tagesbedarf*
Kohlenhydrate
 
51
g
17
%
davon Zucker
 
9
g
10
%
Ballaststoffe
 
11
g
44
%
Proteine
 
8
g
16
%
Fette
 
9
g
14
%
Gesättigte Fettsäuren
 
2
g
10
%
Einfach ungesättigte Fettsäuren
 
2
g
Mehrfach ungesättigte Fettsäuren
 
3
g
Trans-Fettsäuren
 
0.04
g
Vitamine (fettlöslich)
Vitamin A
 
10575
IE
212
%
Vitamin D
 
1
µg
5
%
Vitamin E
 
2
mg
13
%
Vitamin K
 
38
µg
36
%
Vitamine (wasserlöslich)
Vitamin B1 (Thiamin)
 
0.3
mg
27
%
Vitamin B2 (Riboflavin)
 
0.1
mg
8
%
Vitamin B3 (Niacin)
 
4
mg
30
%
Vitamin B5 (Pantothensäure)
 
1
mg
20
%
Vitamin B6
 
1
mg
67
%
Vitamin B12 (Cobalamin)
 
0.2
µg
3
%
Folat
 
71
µg
24
%
Vitamin C
 
104
mg
104
%
Mineralstoffe (Mengenelemente)
Salz
 
396
mg
17
%
Kalzium
 
164
mg
16
%
Magnesium
 
84
mg
24
%
Phosphor
 
211
mg
30
%
Mineralstoffe (Spurenelemente)
Eisen
 
3
mg
24
%
Zink
 
1
mg
13
%
Selen
 
2
µg
3
%
Kupfer
 
0.4
mg
32
%
Mangan
 
1
mg
50
%
* % Tagesbedarf basiert auf 2000 kcal.
Schlüsselwörter Cremegemüse, Erdäpfeln, Karotten, Kartoffeln, Kohlrabi, Püree