Dillfisolen mit Erdäpfeln

von Natascha Wanek


Arbeitszeit 40 Min.


Gericht Hauptgericht, Hauptspeise
Land & Region Österreich


Portionen 6 Portionen


Eine kostengünstige und einfache Eintopf-Variante der österreichischen Hausmannskost, die mit wenigen und regionalen Zutaten auskommt.
5 von 1 Bewertung

Zutaten
 

  • 1 kg Fisolen (geputzt, geschnitten)
  • 2 Stk. Zwiebeln
  • 2 Stk. Knoblauchzehen
  • 0,75-1 kg Erdäpfeln, festkochend/speckig
  • 0,75-1 l Wasser oder Gemüsesuppe
  • 1 EL SONNENTOR Gemüsesuppe klar Bio, gehäuft
  • Salz
  • Pfeffer
  • 1 Bund Dille
  • 0,5 Becher Pflanzenjoghurt
  • Pflanzenöl
  • Brot

Anleitungen

  • Erdäpfeln waschen bzw. schälen. In mundgerechte, gleichgroße Stücke schneiden.
  • Zwiebeln schälen und fein würfeln. Knoblauch schälen und fein hacken.
  • Dille waschen und fein hacken. Etwas Dille zum Bestreuen beiseite geben.
  • In einem großen Topf etwas Pflanzenöl erhitzen und den gehackten Zwiebel glasig anschwitzen. Den gehackten Knoblauch zufügen und ebenso kurz anschwitzen.
  • Die geschnittenen Erdäpfel und die Fisolen zugeben und gut durchrühren.
  • Mit Wasser + Suppenpulver oder mit Gemüsesuppe aufgießen. Salz, Pfeffer und gehackte Dille zugeben und für 20 Minuten auf mittlerer Hitze halb zugedeckt köcheln lassen (bzw. bis die Erdäpfeln gar sind).
  • Das Pflanzenjoghurt einrühren und nochmal mit Salz und Pfeffer abschmecken.
  • Mit frischer Dille bestreut servieren. Dazu passt eine Scheibe frisches Brot.

Keyword Dille, Eintopf, Erdäpfeln, Fisolen

{"email":"Email address invalid","url":"Website address invalid","required":"Required field missing"}

Über deine E-Mail Adresse bekommst du regelmäßig:

  • Neue Rezeptideen für die schnelle vegane Küche
  • Terminvorschau für Workshops, Kurse und andere Angebote
  • Vorabangebote für kommende Online-Kurse
>