Nougatknödel auf blauem Teller

Nougatknödeln

Erdäpfeln | Nougat | Bröserl

1 Std. 10 Min.
386 kcal

Flaumige Knöderl, feinstes Nougat und knusprig-karamellige Brösel - jedem Schokotiger geht das Herz auf. Mit diesem Rezept kannst du diese herrlichen Knöderl einfach und schnell auf den Tisch zaubern.
5 von 4 Bewertungen
Vorbereitung 10 Min.
Zubereitung 1 Std.
Gesamtzeit 1 Std. 10 Min.
Gericht Nachspeisen
Land & Region Österreich
Saison Herbst, Winter
Portionen 4 Personen

Equipment

  • 1 Erdäpfelpresse
  • 1 Backblech

Zutaten

  • 400 g Erdäpfeln mehlig, geschält
  • 90 g Weizenmehl universal
  • Salz
  • 80 g Nougat schnittfeste Masse
  • 100 g Semmelbrösel
  • 2 EL pflanzliche Margarine
  • 1 EL Staubzucker

Zubereitung

Erdäpfelteig herstellen

  • Die Erdäpfeln schälen, ggf kurz abwaschen und vierteln. In einen großen Kochtopf geben und mit Wasser auffüllen bis sie gut bedeckt sind. Eine Prise Salz zugeben und zum Kochen bringen. Die Erdäpfeln 20 Minuten kochen.
    400 g Erdäpfeln, Salz
  • Das Backrohr auf 180°C Heißluft vorheizen.
  • Die gegarten Erdäpfeln abseihen/abschütten und direkt auf das Backblech verteilen. Das Backblech auf der mittleren Schiene ins Backrohr einschieben, das Backrohr ausschalten und die Backrohrtür leicht gekippt offen lassen. Die Erdäpfeln im heißen Backrohr für 10-15 Minuten ausdampfen lassen bis sie "trocken" sind.
    Tipp: Manche Backrohrtüren kann man nur schwer gekippt offen lassen. Hier kann man stattdessen ganz einfach einen Holzkochlöffel in der Tür einklemmen.
  • Die ausgedampften Erdäpfeln mit einer Erdäpfelpresse fein gleich direkt auf die saubere Arbeitsfläche pressen.
  • Das Mehl in einer Schüssel abwiegen und ca. ⅔ der Menge zu den gepressten Erdäpfeln zugeben. Mit den Händen zu einem glatten Teig verkneten. Das restliche Mehl nach und nach einarbeiten. Je nachdem wie feucht die Erdäpfeln noch waren und wie gut sie binden kann die Mehlmenge ausreichen, dir vielleicht etwas übrig bleiben oder du brauchst vielleicht noch zusätzlich ein wenig.
    Der Teig sollte geschmeidig und glatt sein und wenig klebrig.
    90 g Weizenmehl
  • Einen großen Kochtopf mit Wasser und etwas Salz aufstellen und zum Kochen bringen.
    Salz

Knöderl formen

  • Nebenbei den Teig in eine ca. 5cm dicke Rolle rollen und mit einer Teigkarte gleich große Stücke runterstechen (ca. 10-12). Die Stücke zwischen den bemehlten Handflächen oder auf der Arbeitsfläche flach und in etwas kreisförmig auseindander drücken.
  • Das Nougat in ca. teelöffelgroße Stücke schneiden/abstechen und auf das flachgedrückte Erdäpfelteigstück legen.
    80 g Nougat
  • Die Ränder zur Mitte schließen, den Teig mit den Finger etwas zusammendrücken und anschließend zwischen den Händen zu runden Knöderln formen.
  • Die geformten Knöderl vorsichtig ins kochende Wasser geben und im leicht köchelnden Wasser so lange garen, bis sie an die Oberfläche aufsteigen.
    Mit einer Schaumkelle aus dem Wasser nehmen und in einer Schüssel oder Auflaufform kurz "zwischenlagern".

Fertigstellen und Bröserl

  • In einer beschichteten Pfanne die Margarine erhitzen. Die Bröseln einstreuen und goldbraun rösten. Immer wieder umrühren, damit sie gleichmäßig braun und knusprig werden. Die Hitze ausschalten. Kurz bevor die Knöderl zu den Bröseln kommen, noch etwas Staubzucker einstreuen.
    100 g Semmelbrösel, 2 EL pflanzliche Margarine, 1 EL Staubzucker
  • Die Knödeln in die Bröseln einlegen und in der Pfanne schwenken, bis sie rundherum mit Bröseln bedeckt sind.
  • Die Nougatknödeln auf Teller anrichten, mit ein paar Bröseln toppen und mit Staubzucker bestreut servieren.
    Gutes Gelingen und guten Appetit!

Nährwerte

Nougatknödeln
Nährwerte pro Portion
Kalorien (kcal)
386
% Tagesbedarf*
Kohlenhydrate
 
69
g
23
%
davon Zucker
 
13
g
14
%
Ballaststoffe
 
5
g
20
%
Proteine
 
8
g
16
%
Fette
 
6
g
9
%
Gesättigte Fettsäuren
 
2
g
10
%
Einfach ungesättigte Fettsäuren
 
2
g
Mehrfach ungesättigte Fettsäuren
 
2
g
Trans-Fettsäuren
 
0.03
g
Vitamine (fettlöslich)
Vitamin A
 
270
IE
5
%
Vitamin E
 
2
mg
13
%
Vitamin K
 
8
µg
8
%
Vitamine (wasserlöslich)
Vitamin B1 (Thiamin)
 
1
mg
91
%
Vitamin B2 (Riboflavin)
 
0.3
mg
24
%
Vitamin B3 (Niacin)
 
4
mg
30
%
Vitamin B5 (Pantothensäure)
 
1
mg
20
%
Vitamin B6
 
0.3
mg
20
%
Vitamin B12 (Cobalamin)
 
0.1
µg
2
%
Folat
 
85
µg
28
%
Vitamin C
 
20
mg
20
%
Mineralstoffe (Mengenelemente)
Salz
 
251
mg
10
%
Kalzium
 
68
mg
7
%
Magnesium
 
45
mg
13
%
Phosphor
 
134
mg
19
%
Mineralstoffe (Spurenelemente)
Eisen
 
3
mg
24
%
Zink
 
1
mg
13
%
Selen
 
15
µg
21
%
Kupfer
 
0.2
mg
16
%
Mangan
 
1
mg
50
%
* % Tagesbedarf basiert auf 2000 kcal.
Schlüsselwörter Erdäpfeln, Kartoffeln, Knödeln, Nougat