Kohlrabi-Carpaccio

Kohlrabi | Senf-Dressing
15 Min.
Ein leichtes Mittagessen, ein kleiner Snack am Nachmittag oder als Vorspeise - dieses pfiffige Kohlrabi-Carpaccio eignet sich hervorragend dafür. Dazu ein frisches Brot, Gebäck oder Grissinis.
5 von 2 Bewertungen
Vorbereitung 5 Min.
Zubereitung 10 Min.
Gesamtzeit 15 Min.
Gericht Snacks, Vorspeisen
Land & Region Italienisch, Österreich
Saison Frühling, Herbst, Sommer, Winter
Portionen 4 Portionen

Zutaten

  • 2 Stk. Kohlrabi Bsp. Superschmelz
  • 1 Pkg. Kresse
  • 1 Stk. Frühlingszwiebel

Senf-Dressing

  • 6 EL Pflanzenöl
  • 3 EL Hesperidenessig
  • 1 TL Estragonsenf
  • 1 EL Ahornsirup
  • Salz, Pfeffer

Zubereitung

  • Die Kohlrabi mit einem scharfen Messer fein schälen. Die Kohlrabi mit einem scharfen Küchenmesser oder einem Hobel in sehr dünne Scheiben schneiden.
    Tipp: Sowohl die Schale als auch die Blätter kannst du in dein Suppensackerl geben und für deinen nächsten Gemüsesuppenansatz verwenden.
    2 Stk. Kohlrabi
  • Den Frühlingszwiebel putzen (Wurzeln und event. obere Spitzen abschneiden, äußerste Schicht abschälen), kurz abwaschen und in feine Ringerl schneiden.
    1 Stk. Frühlingszwiebel
  • Alle Zutaten für das Senf-Dressing miteinander zu einer feinen Emulsion mixen. Am besten mit einem Stabmixer, Küchenmaschine oder Hand-Milchaufschäumer.
    6 EL Pflanzenöl, 3 EL Hesperidenessig, 1 TL Estragonsenf, 1 EL Ahornsirup, Salz, Pfeffer
  • Die Kohlrabi-Scheiben fächerartig auf einem flachen Teller anrichten, mit dem Dressing beträufeln und der Kresse und den Frühlingszwiebelringerln bestreut servieren.
    Gutes Gelingen und guten Appetit!
    1 Pkg. Kresse

Nährwerte

Nährwertangaben
Kohlrabi-Carpaccio
Werte pro Portion
Kalorien
219
% Tagesbedarf*
Fette
 
21
g
32
%
Gesättigte Fettsäuren
 
3
g
15
%
Einfach ungesättigte Fettsäuren
 
5
g
Mehrfach ungesättigte Fettsäuren
 
12
g
Trans-Fettsäuren
 
1
g
Kohlenhydrate
 
9
g
3
%
Ballaststoffe
 
3
g
12
%
Zucker
 
5
g
6
%
Protein
 
1
g
2
%
Salz
 
27
mg
1
%
* % Tagesbedarf basiert auf 2000 kcal.
Schlüsselwörter Carpaccio, Dressing, Hülsenfrüchte, Kohlrabi

Bewertung & Kommentare

5 von 2 Bewertungen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.