Blätterteigschnecken nach Börek-Art

Blätterteig | Spinat | veganer Feta

Gesamtzeit55 Minuten
Kalorien797 kcal
5,0
(8)
Eine halbe Blätterteigschnecke, gefüllt mit Spinat und veganem Feta, bestreut mit weißem und schwarzem Sesam, goldbraun gebacken. Serviert auf einem weißen Teller mit geschwungenem Rand.

Wer schon mal ein Börek essen durfte und ein Spinat-Fan ist weiß, wie köstlich diese Kreation aus knusprigem Teig, Spinat und Feta einfach schmeckt. Das pikante Gebäck, das aus der türkischen Küche stammt, findet auch Einzug bei uns. In der veganen Variante ersetzen wir einfach den Feta durch veganen Feta bzw. Hirtenkäseersatz. Im Gegensatz zum Original verwende ich fertigen Blätterteig, weil das für mich die schnellste Lösung ist, um auch mal unter der Woche diese Köstlichkeit auf den Tisch zaubern zu können. Während der Spinat-Saison kannst du auch frischen Babyspinat verwenden. Da du hier jedoch eine ordentliche Menge verarbeitest und Spinat im Mengenverhältnis zwischen seinem “Rohzustand” und im gegarten Zustand deutlich abweicht, empfehle ich dir auch die Tiefkühlvariante. Die Tiefkühlvariante steht hier dem frischen Produkt keinesfalls hintennach, ganz im Gegenteil, es schneidet in seiner Nährstoffdichte sogar besser ab. Spinat verliert leider ab der Ernte sukzessive Nährstoffe, somit ist die Tiefkühlvariante, die sofort nach der Ernte vor Ort schockgefroren wird, optimal.

Frühling
Frühling
Sommer
Sommer
Herbst
Herbst
Winter
Winter
Vorbereitung 5 Minuten
Zubereitung 40 Minuten
Gesamtzeit 55 Minuten

Zutaten

4 Portionen
  • 750 g Blattspinat (tiefgekühlt)
  • 1 Bund Petersilie (frisch)
  • 2 Pkg. Blätterteig (z.B.: Tante Fanny Frischer Blätterteig 270g Rolle)
  • 1 Pkg. veganer Feta od. Hirtenkäse (z.B.: Violife Vegan Greek White 150g)
  • 1 Stk. Zwiebel (groß)
  • 2 Stk. Knoblauch
  • 2 EL Stärke (z.B.: Maizena Maisstärke)
  • 0,5 Stk. Zitrone (Saft und Schale gerieben)
  • Muskat (gerieben)
  • Salz, Pfeffer
  • Olivenöl
  • Sesam (weiß und/oder schwarz zum Bestreuen)

Utensilien

  • 1 Auflaufform
  • 1 Backpinsel

Zubereitung

  • 750 g Blattspinat
    Den Blattspinat im Dampfgarer bei 100°C oder in einem Topf mit Dämpfeinsatz 10 Min. garen.
    Den gegarten Blattspinat ausdampfen und auskühlen lassen.
  • 1 Stk. Zwiebel, 2 Stk. Knoblauch
    Den Zwiebel und den Knoblauch schälen und fein hacken.
  • 1 Bund Petersilie
    Die Petersilie waschen, die Blätter grob abzupfen und fein hacken.
    Tipp: Die Stängel kannst du für deinen nächsten Gemüsesuppenansatz in dein Suppensackerl geben.
  • Das Backrohr auf 220°C Heißluft vorheizen.
  • 0,5 Stk. Zitrone, Salz, Pfeffer, Olivenöl, Muskat
    In einer beschichteten Pfanne etwas Olivenöl erhitzen (mittlere Hitze). Darin die gehackten Zwiebel und Knoblauch anschwitzen. Die Hitze abdrehen, die gehackte Petersilie, geriebene Muskatnuss, Salz, Pfeffer, geriebene Zitronenschale und Zitronensaft zugeben. Alles gut miteinander vermengen. Etwas auskühlen lassen.
  • 1 Pkg. veganer Feta od. Hirtenkäse, 2 EL Stärke, Salz, Pfeffer, Muskat
    In einer Schüssel den Feta gemeinsam mit Salz, Pfeffer, etwas geriebener Muskatnuss und der Stärke verkneten, sodass er bröselig wird.
  • Den ausgekühlten Spinat grob durchhacken und mit dem Zwiebel-Knoblauch-Petersilien-Gemisch in der Pfanne gut vermengen.
  • Olivenöl
    Die Auflaufform mit Olivenöl auspinseln.
  • 2 Pkg. Blätterteig
    Erst jetzt die Blätterteigrollen aus dem Kühlschrank holen (sonst werden sie dir zu warm, klebrig und schwierig zu verarbeiten). Beide Rollen auspacken und auf der Arbeitsfläche mit der Längsseite zu dir zeigend ausrollen/auflegen.
  • Die Spinatfülle gleichmäßig auf beide Rollen aufteilen und verteilen (geht am besten mit einem Esslöffel; mit dem Esslöffelrücken kannst du die Masse gut ausstreichen). Rundherum zu den Blätterteigrändern ca. 2-3cm frei lassen.
  • Auf die Spinatfülle den Feta gleichmäßig verteilen.
  • Den linken und rechten Rand nun ca. 1-1,5cm einklappen und mithilfe des Trägerpapiers des Blätterteiges die Längsseite einrollen wie eine Rolle/Roulade.
    Die Rolle/Roulade nun zu einer "Schnecke" einrollen und mit etwas Schwung in die Auflaufform übersetzen.
    Die zweite Blätterteigrolle ebenso verarbeiten und in die Auflaufform setzen.
  • Sesam
    Beiden Schnecken mit etwas Olivenöl beträufeln und rundherum einpinseln.
    Nach Belieben mit Sesam bestreuen und auf mittlerer Schiene im Backrohr für ca. 20-30 Minuten backen bzw. bis sie eine schöne goldbraune Farbe haben und knusprig sind.
  • Gerne mit Salat und einem Joghurt-Zitronen-Kräuter-Dip servieren.
    Gutes Gelingen und guten Appetit!

Bewerte dieses Rezept:

5,0
(8)

Nährwerte

Kalorien

Dieses Rezept hat 797 kcal pro Portion.

Nährstoffe

Pro Portion besonders reich an:

Die Tabelle zeigt die Nährstoffe dieses Rezepts die mindestens 50% (hellgrün) oder sogar 100% (dunkelgrün) des Tagesbedarfs abdecken.

Gesamte Nährwerttabelle:

Blätterteigschnecken nach Börek-Art
Nährwerte pro Portion
Kalorien (kcal)
797
% Tagesbedarf*
Kohlenhydrate
 
57
g
23
%
davon Zucker
 
2
g
4
%
Ballaststoffe
 
7
g
14
%
Proteine
 
6
g
8
%
Fette
 
59
g
88
%
Gesättigte Fettsäuren
 
30
g
150
%
Einfach ungesättigte Fettsäuren
 
5
g
Mehrfach ungesättigte Fettsäuren
 
1
g
Vitamine (fettlöslich)
Vitamin A
 
18784
IE
376
%
Vitamin E
 
5
mg
33
%
Vitamin K
 
1144
µg
1090
%
Vitamine (wasserlöslich)
Vitamin B1 (Thiamin)
 
0.2
mg
18
%
Vitamin B2 (Riboflavin)
 
0.4
mg
32
%
Vitamin B3 (Niacin)
 
2
mg
15
%
Vitamin B5 (Pantothensäure)
 
0.2
mg
4
%
Vitamin B6
 
0.4
mg
27
%
Folat
 
393
µg
131
%
Vitamin C
 
76
mg
76
%
Mineralstoffe (Mengenelemente)
Natrium
 
2088
mg
139
%
Kalzium
 
225
mg
23
%
Magnesium
 
163
mg
47
%
Phosphor
 
118
mg
17
%
Mineralstoffe (Spurenelemente)
Eisen
 
6
mg
48
%
Zink
 
1
mg
13
%
Selen
 
3
µg
4
%
Kupfer
 
0.3
mg
24
%
Mangan
 
2
mg
67
%
* laut offiziellen D-A-CH Referenzwerten

Die Tagesbedarfswerte entsprechen den D-A-CH-Referenzwerten für die Nährstoffzufuhr welche von den Gesellschaften für Ernährung in Deutschland (DGE), Österreich (ÖGE) und der Schweiz (SGE) gemeinsam herausgegeben werden.

Tags:

Blätterteig | Feta | Hirtenkäse | Spinat