Grünkohlpfanne mit Selleriepüree

Grünkohl | Sellerie | Granatapfel

Gesamtzeit1 Stunde
Kalorien450 kcal
5,0
(13)
Grünkohlpfanne mit Selleriepürree angerichtet auf einem weißen Teller bestreut mit Granatapfelkernen.

Fruchtig-herzhafte Grünkohlpfanne mit cremigen Selleriepüree. Deftig aber trotzdem frisch und fruchtig.

Herbst
Herbst
Winter
Winter
Vorbereitung 30 Minuten
Zubereitung 30 Minuten
Gesamtzeit 1 Stunde

Zutaten

4 Portionen

Selleriepürree

  • 800 g Erdäpfeln (mehlig)
  • 400 g Knollensellerie (Zeller)
  • 2 EL pflanzliche Margarine
  • 250 ml Pflanzenmilch (plus etwas mehr bei Bedarf)
  • 1 Prise Muskat (gemahlen)
  • Salz, Pfeffer

Knusprige Kichererbsen

  • 1 Dose Kichererbsen
  • 0,25 Stk. Zitrone (Saft)
  • 1 EL Gewürze/Gewürzmischung (Bsp.: SONNENTOR Scharfmacher Gewürz-Blüten-Mischung bio)
  • Salz, Pfeffer
  • 1 EL Pflanzenöl

Grünkohlpfanne

  • 1 Bund Grünkohl
  • 1 Stk. Apfel
  • 1 Stk. Zwiebel
  • Salz, Pfeffer
  • 0,25 Stk. Zitrone (Saft)
  • 1 TL pflanzliche Margarine
  • 1/2 Stk. Granatapfel

Zubereitung

Selleriepüree

  • 800 g Erdäpfeln, 400 g Knollensellerie (Zeller)
    Die Erdäpfeln und die Knollensellerie schälen und in grobe Stücke schneiden. Gemeinsam in leicht gesalzenem Wasser oder im Dampfgarer für 20-25 Minuten kochen bzw. dämpfen.
  • 2 EL pflanzliche Margarine, 250 ml Pflanzenmilch
    In einem Topf die gekochten Erdäpfeln und die Knollensellerie mit einem Erdäpfelstampfer fein stampfen. Dabei die Margarine einarbeiten und so viel Pflanzenmilch nachgießen, bis die gewünschte Cremigkeit erreicht wurde.
  • 1 Prise Muskat, Salz, Pfeffer
    Mit Salz, Pfeffer und Muskat abschmecken.

Knusprige Kichererbsen

  • Das Backrohr auf 220°C Heißluft vorheizen.
  • 1 Dose Kichererbsen
    Die Kichererbsen in einem Sieb abseihen und unter fließendem Wasser gut aus- und durchspülen.
  • 0,25 Stk. Zitrone, 1 EL Gewürze/Gewürzmischung, 1 EL Pflanzenöl, Salz, Pfeffer
    Die Kichererbsen in einer Schüssel mit den Gewürzen, dem Öl und einem Spritzer Zitronensaft abmischen.
  • In einer feuerfesten Backform oder auf einem mit Backpapier ausgelegtem Backblech flach auslegen und auf mittlerer Schiene knusprig backen. (ca. 15 Minuten)

Grünkohlpfanne

  • 1 Bund Grünkohl
    Den Grünkohl gut waschen und etwas trocken schütteln. Die Blätter von den Stielen in mundgerechten Stücken lösen (abzupfen oder mit einem Messer abschneiden).
  • Eine beschichtete Pfanne ohne Zugabe von Fett erhitzen und den Grünkohl darin trocken rösten. Den Grünkohl Farbe nehmen lassen (wird leicht bräunlich), dann aus der Pfanne nehmen und beiseite stellen.
  • 1 Stk. Apfel
    Einen großen Apfel waschen, vierteln, das Kerngehäuse entfernen und in feine Scheiben schneiden. Die Scheiben wiederum in feine Streifen schneiden.
  • 1 Stk. Zwiebel
    Den Zwiebel schälen, halbieren und in feine Ringe schneiden.
  • 1 TL pflanzliche Margarine
    In der Pfanne etwas pflanzliche Margarine erhitzen. Die Zwiebelringe und die Apfelstreifen andünsten. Die Hitze abdrehen.
  • Salz, Pfeffer, 0,25 Stk. Zitrone
    Den Grünkohl in die Pfanne geben und die knusprigen Kichererbsen dazu mischen. Alles gut miteinander vermengen. Mit Salz, Pfeffer und etwas Zitronensaft abschmecken.
  • 1/2 Stk. Granatapfel
    Die Grünkohlpfanne auf dem Selleriepüree anrichten und mit Granatapfelkernen bestreut servieren.
  • Guten Gelingen und guten Appetit!

Bewerte dieses Rezept:

5,0
(13)

Nährwerte

Kalorien

Dieses Rezept hat 450 kcal pro Portion.

Nährstoffe

Pro Portion besonders reich an:

Die Tabelle zeigt die Nährstoffe dieses Rezepts die mindestens 50% (hellgrün) oder sogar 100% (dunkelgrün) des Tagesbedarfs abdecken.

Gesamte Nährwerttabelle:

Grünkohlpfanne mit Selleriepüree
Nährwerte pro Portion
Kalorien (kcal)
450
% Tagesbedarf*
Kohlenhydrate
 
62
g
25
%
davon Zucker
 
17
g
34
%
Ballaststoffe
 
14
g
28
%
Proteine
 
12
g
16
%
Fette
 
14
g
21
%
Gesättigte Fettsäuren
 
3
g
15
%
Einfach ungesättigte Fettsäuren
 
3
g
Mehrfach ungesättigte Fettsäuren
 
4
g
Trans-Fettsäuren
 
0.1
g
Vitamine (fettlöslich)
Vitamin A
 
3640
IE
73
%
Vitamin D
 
2
IE
0
%
Vitamin E
 
3
mg
20
%
Vitamin K
 
208
µg
198
%
Vitamine (wasserlöslich)
Vitamin B1 (Thiamin)
 
0.3
mg
27
%
Vitamin B2 (Riboflavin)
 
0.3
mg
24
%
Vitamin B3 (Niacin)
 
4
mg
30
%
Vitamin B5 (Pantothensäure)
 
1
mg
20
%
Vitamin B6
 
1
mg
67
%
Vitamin B12 (Cobalamin)
 
0.2
µg
3
%
Folat
 
154
µg
51
%
Vitamin C
 
88
mg
88
%
Mineralstoffe (Mengenelemente)
Natrium
 
249
mg
17
%
Kalzium
 
277
mg
28
%
Magnesium
 
109
mg
31
%
Phosphor
 
345
mg
49
%
Mineralstoffe (Spurenelemente)
Eisen
 
5
mg
40
%
Zink
 
2
mg
25
%
Selen
 
3
µg
4
%
Kupfer
 
1
mg
80
%
Mangan
 
1
mg
33
%
* laut offiziellen D-A-CH Referenzwerten

Die Tagesbedarfswerte entsprechen den D-A-CH-Referenzwerten für die Nährstoffzufuhr welche von den Gesellschaften für Ernährung in Deutschland (DGE), Österreich (ÖGE) und der Schweiz (SGE) gemeinsam herausgegeben werden.

Tags:

Apfel | Erdäpfeln | Granatapfel | Grünkohl | Kartoffeln | Kichererbsen | Knollensellerie | Püree | Zeller