Spargel-Erdäpfel-Gröstl mit weißem und grünem Spargel und Kräutern, serviert in einem graublauen Suppenteller.

Spargel-Erdäpfel-Gröstl

Spargel | Erdäpfeln | Petersilie

40 Min.
308 kcal

Die bekannteste Kombination mit Spargel ist die klassische Variante mit Sauce Hollandaise, Erdäpfeln und Schinken. An zweiter Stelle dicht gefolgt von Pastagerichten. Aber wie sieht es mit einer eher rustikalen Version aus? Mit dem Spargel-Erdäpfel-Gröstl hast du nicht nur ein simples, schnelles und kostengünstiges Rezept an der Hand, sondern auch eines das dir den Spargel von einer ganz neuen Seite zeigen wird.
5 von 9 Bewertungen
Vorbereitung 10 Min.
Zubereitung 30 Min.
Gesamtzeit 40 Min.
Gericht Hauptspeisen
Land & Region Österreich
Saison Frühling, Sommer
Portionen 4 Portionen

Zutaten

  • 2 Bund Spargel grün
  • 2 Bund Spargel weiß
  • 1 kg Erdäpfeln festkochend/speckig
  • 2 Stk. Frühlingszwiebel
  • 1/2 Stk. Zitrone Saft
  • Salz, Pfeffer
  • 1 KL Gemüsesuppenpulver
  • 1 KL Knoblauch granuliert
  • 1 EL pflanzliche Margarine
  • 1-2 EL Petersilie gehackt

Zubereitung

  • Die "holzigen" Enden vom Spargel entfernen (abschneiden od. abbrechen) und danach mit einem Sparschäler schälen.
    2 Bund Spargel grün, 2 Bund Spargel weiß
  • Die Erdäpfeln mit einer Gemüsebürste o.ä. gut bürsten und waschen.
    1 kg Erdäpfeln
  • Den Spargel und die Erdäpfeln in mundgerechte Stücke schneiden.
    Im Dampfgarer:
    Spargel- und Erdäpfelstücke in ein Lochgeschirr geben und bei 100°C 10-15 Minuten dämpfen.
    Im Kochtopf mit Dämpfeinsatz:
    Den Boden eines Kochtopfes mit Wasser bedecken und den Dämpfeinsatz reinstellen. Die Spargel- und Erdäpfelstücke hineingeben, das Wasser zum Kochen bringen und bei mittlerer Temperatur ca. 10-15 Minuten garen.
    Im Kochtopf:
    Leicht gesalzenes Wasser zum Kochen bringen, die Hitze reduzieren bis das Wasser nur noch siedet und die Spargel- und Erdäpfelstücke darin 10-15 Minuten garen.
  • In einer beschichteten Pfanne etwas Margarine erhitzen. Die gegarten Spargel- und Erdäpfelstücke in die Pfanne geben und unter regelmäßigem Wenden anbraten.
    1 EL pflanzliche Margarine
  • Die Frühlingszwiebel putzen und waschen und in feine Ringe schneiden.
    2 Stk. Frühlingszwiebel
  • Die Frühlingszwiebel in die Pfanne dazugeben und ebenso anschwitzen. Alles mit dem Saft einer halben Zitrone abspritzen und mit Salz, Pfeffer, Gemüsesuppenpulver und Knoblauchgranulat abschmecken.
    1/2 Stk. Zitrone, Salz, Pfeffer, 1 KL Gemüsesuppenpulver, 1 KL Knoblauch
  • Sobald die Erdäpfeln Farbe genommen haben den Herd ausschalten und die gehackte Petersilie unterziehen.
    Auf Tellern anrichten und genießen!
    Gutes Gelingen und guten Appetit!
    1-2 EL Petersilie
    Spargel-Erdäpfel-Gröstl mit weißem und grünem Spargel und Kräutern, serviert in einem graublauen Suppenteller

Nährwerte

Spargel-Erdäpfel-Gröstl
Nährwerte pro Portion
Kalorien (kcal)
308
% Tagesbedarf*
Kohlenhydrate
 
47
g
16
%
davon Zucker
 
11
g
12
%
Ballaststoffe
 
15
g
60
%
Proteine
 
15
g
30
%
Fette
 
3
g
5
%
Gesättigte Fettsäuren
 
1
g
5
%
Einfach ungesättigte Fettsäuren
 
1
g
Mehrfach ungesättigte Fettsäuren
 
1
g
Trans-Fettsäuren
 
0.01
g
Cholesterol
 
0.1
mg
Vitamine (fettlöslich)
Vitamin A
 
3685
IE
74
%
Vitamin E
 
6
mg
40
%
Vitamin K
 
223
µg
212
%
Vitamine (wasserlöslich)
Vitamin B1 (Thiamin)
 
1
mg
91
%
Vitamin B2 (Riboflavin)
 
1
mg
80
%
Vitamin B3 (Niacin)
 
7
mg
52
%
Vitamin B5 (Pantothensäure)
 
2
mg
40
%
Vitamin B6
 
1
mg
67
%
Vitamin B12 (Cobalamin)
 
0.01
µg
0
%
Folat
 
280
µg
93
%
Vitamin C
 
79
mg
79
%
Mineralstoffe (Mengenelemente)
Salz
 
188
mg
8
%
Kalzium
 
146
mg
15
%
Magnesium
 
123
mg
35
%
Phosphor
 
382
mg
55
%
Mineralstoffe (Spurenelemente)
Eisen
 
12
mg
96
%
Zink
 
3
mg
38
%
Selen
 
11
µg
16
%
Kupfer
 
1
mg
80
%
Mangan
 
1
mg
50
%
* % Tagesbedarf basiert auf 2000 kcal.
Schlüsselwörter Erdäpfeln, Kartoffeln, Spargel