Arbeitszeit 1 Std.


Gericht Hauptspeise
Land & Region Balkan, Österreich


Saison Herbst, Winter
Portionen 4 Portionen


Es geht doch nichts über einen rustikalen Linseneintopf mit gschmackigen Wurzelgemüse und cremigen Erdäpfelstampf an kalten (Winter)Tagen.
5 von 3 Bewertungen

Zutaten
 

  • 250 g Linsen (gegart)
  • 250 g Wurzelgemüse
  • 1 EL Dinkelmehl
  • 1 EL Rotweinessig
  • 1 Stk. Zwiebel
  • 1 Stk. Knoblauch
  • 2-3 Stk. Lorbeerblätter
  • 500-750 ml Gemüsesuppe klar oder
  • 1 EL Gemüsesuppenpulver klar + Wasser
  • Salz
  • Pfeffer
  • 2 EL Petersilie, gehackt

Erdäpfelstampf

  • 800 g Erdäpfeln, mehlig
  • 2 Stk. Lorbeerblätter
  • 1 EL Margarine
  • 150-250 ml Pflanzenmilch
  • Salz
  • Pfeffer
  • Muskatnuss (gemahlen)
  • 2 EL Petersilie, gehackt

Anleitungen

Linseneintopf

  • Hinweis: Bitte beachte, wenn du getrocknete Linsen verwendest, bereite sie nach Packungsanleitung zu bzw. beachte die eventuell erforderliche Einweichzeit (eventuell über Nacht!)
  • Das Wurzelgemüse schälen, putzen und in kleine Würfel schneiden (5x5mm).
  • Den Zwiebel in feine Würfel schneiden. Den Knoblauch hacken oder mit der Knoblauchpresse pressen.
  • Öl in einem Topf erhitzen. Das Wurzelgemüse zugeben und für circa 3-5 Minuten anschwitzen. Dabei immer wieder umrühren.
  • Die Zwiebel zugeben und glasig anschwitzen. Dann den Knoblauch zugeben und kurz mitrösten.
  • Das Gemüse mit dem Dinkelmehl „stauben“. Kurz durchrösten und mit dem Essig ablöschen.
  • Sobald der Essig verdunstet ist, das Gemüse mit Wasser aufgießen. Die Wassermenge richtet sich danach, wie flüssig oder dick dein Linseneintopf sein soll.
  • Gemüsesuppe, Salz, Pfeffer und Lorbeerblätter hinzufügen.
  • Wenn du Linsen aus der Dose/aus dem Glas verwendest, dann gut abspülen und zum Gemüse zugeben.
  • Wenn du getrocknete Linsen verwendest, bereite sie nach Packungsanleitung zu bzw. beachte die eventuell erforderliche Einweichzeit.
  • Den Eintopf zugedeckt 20 bis 30 Minuten bei reduzierter Hitze köcheln lassen (bei mir Stufe 5 von 9). Ab und zu umrühren und eventuell Wasser bzw. Suppe nachgießen.
  • Wenn der Eintopf fertig ist, die Lorbeerblätter entfernen und die gehackte Petersilie untermengen.

Erdäpfelstampf

  • Die Erdäpfeln in reichlich Salzwasser 20-25 ungeschält kochen. Die Lorbeerblätter zum Kochwasser hinzufügen.
  • Die Erdäpfeln abseihen und schälen.
  • Die Erdäpfeln mit Margarine und Pflanzenmilch stampfen.
  • Salz, Pfeffer, Muskat und die gehackte Petersilie zu den gestampften Erdäpfeln zugeben und gut durchmischen.
  • Den Linseneintopf mit dem Erdäpfelstampf anrichten.
  • Guten Appetit!
    Linseneintopf mit Wurzelgemüse und Erdäpfelstampf, serviert in einem weißen Teller. Daneben sind Wurzelgemüse und Petersilie als Dekoration zu sehen.

Keyword Eintopf, Erdäpfeln, Hülsenfrüchte, Kartoffeln, Linsen, Wurzelgemüse

{"email":"Email address invalid","url":"Website address invalid","required":"Required field missing"}

Über deine E-Mail Adresse bekommst du regelmäßig:

  • Neue Rezeptideen für die schnelle vegane Küche
  • Terminvorschau für Workshops, Kurse und andere Angebote
  • Vorabangebote für kommende Online-Kurse
>