Schwammerlragout

Karotten | Spinat | Chunks | Püree

30 Min.
877 kcal

Wenn's mal schnell gehen muss oder mir einfach nichts einfallen will, sind Rezepte wie dieses extrem praktisch. Während die Erdäpfeln kochen kannst du ruckzuck das Ragout zubereiten und du hast in einer halben Stunde das Essen am Tisch.
5 von 5 Bewertungen
Vorbereitung 10 Min.
Zubereitung 20 Min.
Gesamtzeit 30 Min.
Gericht Hauptspeisen
Land & Region Österreich
Saison Frühling, Herbst, Winter
Portionen 2 Portionen

Equipment

  • 1 Erdäpfelstampfer

Zutaten

Erdäpfelpüree

  • 4 Stk. Erdäpfeln mehlig
  • 200 ml Pflanzenmilch
  • 1 EL pflanzliche Margarine
  • 1 Prise Muskat
  • 1 Prise Salz

Schwammerlragout

  • 400 g Champignons
  • 4 Stk. Karotten klein oder 2 Stk. große Karotten
  • 4 Stk. Tiefkühl-Spinat Zwutschgerl
  • 1 Stk. Zwiebel
  • 1 Stk. Knoblauch
  • 1 EL Cashewmus optional anderes Nussmus z.B. Mandelmus
  • 1 EL Gemüsesuppenpulver
  • 250 ml Wasser
  • 1 Schuss Weißwein optional
  • Salz, Pfeffer
  • 2 EL Petersilie gehackt
  • 140 g vegane Chunks Bsp. VEGINI Pulled Chunks
  • 1 TL pflanzliche Margarine
  • 0,5 EL Pflanzenöl

Zubereitung

  • Die Erdäpfeln schälen, bei Bedarf kurz abwaschen und in grobe Stücke schneiden. Die Erdäpfelstücke in einen Topf geben und mit Wasser auffüllen, bis die Stücke gut mit Wasser bedeckt sind. Das Wasser salzen und zum Kochen bringen. Die Erdäpfeln ca. 20 Minuten mit gekipptem Deckel weich/gar kochen.
    4 Stk. Erdäpfeln

Das Schwammerlragout zubereiten

  • In der Zwischenzeit die Champignons kurz abwaschen und in ca. 2mm dicke Scheiben oder Halbscheiben schneiden.
    400 g Champignons
  • Die Karotten schälen, längs halbieren und in ca. 2mm dicke Halbscheiben schneiden.
    4 Stk. Karotten
  • Den Zwiebel schälen und in feine Würfel schneiden. Den Knoblauch schälen und fein hacken.
    1 Stk. Zwiebel, 1 Stk. Knoblauch
  • In einer beschichteten Pfanne die Margarine erhitzen und die Karottenscheiben darin anschwitzen bis sie etwas Farbe nehmen. Die Champignonscheiben dazugeben und ebenso anrösten bis sie Farbe nehmen. Dann den Zwiebel und den Knoblauch zugeben und glasig dünsten.
    1 TL pflanzliche Margarine
  • Parallel dazu in einer separaten beschichteten Pfanne etwas Pflanzenöl erhitzen und die Chunks darin knusprig braten.
    Tipp: Manchmal sind die Chunk-Stücke recht groß. Ich schneide sie daher gerne vor dem Zubereiten/Braten etwas kleiner.
    0,5 EL Pflanzenöl, 140 g vegane Chunks
  • Das Gemüse mit einem Schuss Weißwein ablöschen und mit Wasser aufgießen. Mit Salz, Pfeffer und dem Gemüsesuppenpulver würzen, kurz umrühren und die Spinat-Zwutschgerl reinsetzen. Die gebratenen Chunks dazugeben. Die Hitze etwas reduzieren, mit einem Deckel abdecken und dünsten lassen.
    1 EL Gemüsesuppenpulver, 250 ml Wasser, 1 Schuss Weißwein, Salz, Pfeffer, 4 Stk. Tiefkühl-Spinat

Das Püree fertigstellen

  • Die Erdäpfeln abseihen/abschütten sobald sie fertig gekocht sind. Du kannst sie gleich in dem Topf belassen oder wieder in den Topf zurückgeben. Die Margarine und die Pflanzenmilch schluckweise zugeben und mit einem Erdäpfelstampfer zu einem Püree stampfen. Je mehr Pflanzenmilch du zugibst, umso cremiger wird das Püree. Mit etwas gemahlenem Muskat und einer Prise Salz abschmecken.
    200 ml Pflanzenmilch, 1 EL pflanzliche Margarine, 1 Prise Muskat, 1 Prise Salz

Das Schwammerlragout fertigstellen

  • Das Cashewmus in das Ragout einrühren, bei Bedarf etwas Wasser nachgießen, kurz aufkochen lassen und nochmals abschmecken. Die gehackte Petersilie unterrühren.
    1 EL Cashewmus, 2 EL Petersilie
  • Auf Tellern anrichten und genießen!
    Gutes Gelingen und guten Appetit!

Nährwerte

Nährwertangaben
Schwammerlragout
Werte pro Portion
Kalorien
877
% Tagesbedarf*
Fette
 
14
g
22
%
Gesättigte Fettsäuren
 
3
g
15
%
Einfach ungesättigte Fettsäuren
 
4
g
Mehrfach ungesättigte Fettsäuren
 
4
g
Trans-Fettsäuren
 
1
g
Kohlenhydrate
 
135
g
45
%
Ballaststoffe
 
31
g
124
%
Zucker
 
33
g
37
%
Protein
 
57
g
114
%
Salz
 
975
mg
41
%
* % Tagesbedarf basiert auf 2000 kcal.
Schlüsselwörter Erdäpfeln, Geschnetzeltes, Kartoffeln, Pilze, Schwammerl

Bewertung & Kommentare

5 von 5 Bewertungen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.